Holly und Ivy - meine beiden neuen Paten-Esel auf der Insel Santorini

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Dr. Angela Fetzner (Dienstag, 05 September 2017 16:41)

    Ich finde es ganz toll, wie Du Dich für Tiere - und insbesondere auch für Esel - einsetzt. Gerade die Esel von Santorini müssen ja tagein, tagaus die viel zu schweren Passagiere der Kreuzschiffe - ein normaler Esel sollte nicht mit mehr als 35 Kilo belastet werden - zur Stadt tragen. Bei glühender Mittagshitze, ohne Pause, müssen die geschundenen Kreaturen die Leute den Berg hoch zur Stadt tragen. Schön, wenn es Menschen wie Dich gibt, die ein Herz für Tiere haben und die liebenswerten Grauohren unterstützen