Auch für dich scheint die Sonne!

Kleine Hilfe zur Selbsthilfe

Manchmal gibt es Situationen im Leben, in denen man „fest“ steckt – Umstände, in denen der Lebensmut fehlt, in denen man verzweifelt ist, vor lauter Verpflichtungen umkommt und an einem Punkt angelangt ist, wo einem alles über den Kopf wächst.

 

Dieser kleine Ratgeber liefert Ihnen Tipps, um wieder mehr Zeit für sich selbst zu haben, wieder mehr Freude am Leben zu bekommen, vor allem aber auch, um Ihr Leben wieder genießen zu können.

 

„Auch für dich scheint die Sonne!“ soll Ihnen ein bisschen Mut machen, aus aussichtslosen und festgefahrenen Lebenslagen selbst wieder heraus zu kommen, wieder „Land zu sehen“ wie man das so schön sagt, egal in welcher Lebenssituation Sie sich gerade auch befinden.

 

Zum Inhalt:

In diesem Buch geht es um alltägliche Ängste, Sorgen, Nöte, finanzielle Sorgen, Krankheiten und Depressionen, aber auch um den täglichen Stress, dem heutzutage viele Menschen ausgesetzt sind. Zu diesen Bereichen finden Sie recht einfache, alltags-taugliche Tipps, mit denen Sie auch in schwierigen Lebenslagen eine Verbesserung erreichen können. - Neue Kraft schöpfen, die letztendlich die allgemeine Lebenslage auch wieder etwas verbessert.

 

Für wen ist dieses Buch geeignet?

Für jeden, der seine augenblickliche Situation verbessern möchte, der offen dafür ist, sich auf neue Wege einzulassen und auch die Bereitschaft hat, Veränderungen in seinem Leben zuzulassen.

 

An seinem eigenen Leben positiv etwas zu verändern geschieht nicht von heute auf morgen, sondern dies ist ein langer Prozess, der vor allem auch eine Portion Durchhaltevermögen benötigt.

 

Nutzen Sie diesen kleinen Ratgeber als Motivationshilfe – hier finden Sie Unterstützung für Ihren Weg in eine erfreulichere Zukunft.

 

Über die Autorin

Elisabeth Mecklenburg, Jahrgang 1959, Mutter von zwei inzwischen erwachsenden Kindern, musste etliche schwierige Situationen in ihrem Leben meistern.

 

Es gab so manche Begebenheit, bei der es galt, vor lauter Sorgen und Nöten nicht aufzugeben oder unterzugehen, sondern Wege zu finden, um aus der Spirale der Zukunftsängste wieder herauszukommen, – vor allem auch Wege zu finden, um wieder Spaß und Freude am Leben zu haben.

 

 

Zum Buch gibt es auch eine Motivations-Postkarte, diese ist ausschließlich über meinen Shop erhältlich.

 


Sie haben keinen Kindle?

Falls Sie keinen Kindle haben, gibt es die Möglichkeit bei Amazon eine kostenlose Leseanwendung herunterzuladen, sodass Sie dann auch Kindle auf Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet lesen können. Sie finden den Hinweis auf jeder Amazonseite, wenn Sie jeweils auf die Kindle Edition klicken, direkt unter der Abbildung des Buches  - einfach auf eine der beiden Abbildungen klicken, dann sehen Sie es schon ...



Stimmen zum Buch:

Ich muss gestehen, obwohl ich geschäftlich mit Büchern zu tun habe, bestelle ich sehr selten ganz spontan im Internet. Aber als die Autorin dieses Buch vorstellte, sprach mich schon das Cover total an und ich habe es sofort direkt bei der Autorin bestellt, denn ich wollte auch eine schöne Widmung im Buch haben. Nicht dass ich momentan irgendwelche Sorgen oder Ängste zu bewältigen hätte, aber es hat mich einfach interessiert, da ich selbst Mutmachgeschichten für Kinder schreibe. Als das Buch ankam, war ich total überrascht, denn es sah total schön aus und es ist wirklich richtig gut gestaltet.

Nun aber zum Inhalt...
Elisabeth Mecklenburg spricht mir mit ihrem Buch aus der Seele. Viel öfter würde für jeden von uns die Sonne scheinen, wenn wir uns in Gedanken ausmalen, wie positiv unsere Zukunft wird, anstatt immer nur die negative Seite zu sehen. Unsere Gedanken haben soviel Kraft – leider sind wir uns dieser Kraft nicht immer bewusst. So beschreibt die Autorin in ihrem Buch verschiedene Lebenssituationen: Von Krankheiten, Trennungen, Depressionen und anderen Ängsten und gibt sehr viele Tipps, wie man auch in schwierigen Lebenslagen etwas Positives sehen kann, um daraus Kraft zu schöpfen, damit die Lage sich verbessert. Dieses Buch ist so liebevoll geschrieben, dass es mich tief berührt hat. Klar ist es für viele Menschen nicht einfach, aus einer schwierigen Situation rauszukommen oder überhaupt noch positive Gedanken zu haben, aber gerade deshalb erklärt Elisabeth Mecklenburg, dass es nicht hilft, ihr Buch „nur“ zu lesen, sondern dass man auch selbst etwas dafür tun muss. Man muss auch den Willen haben, es schaffen zu wollen und dann muss man natürlich auch die Tipps in die Tat umsetzen. Mit einem gestärkten Selbstvertrauen ist dies auch zu schaffen. Wie man ein gestärktes Selbstvertrauen bekommt, wird natürlich auch in diesem Buch erklärt.

Ich selbst steckte vor vielen Jahren in großen Schwierigkeiten und hatte Angst um meine Zukunft und die meiner Kinder. Meine Freundin brachte mir damals ein ähnliches Buch, welches meine Denkweise und mein Leben sehr zum Positiven änderte. Auch heute noch begleitet mich dieses Buch wie eine Art Bibel. Immer wenn schlechte Gedanken oder Situationen auftauchen, nehme ich es zur Hand. Nun habe ich ein Mutmacherbuch mehr, welches mir in solchen Situationen helfen wird. Und ich sage: Danke Lisa, für diesen großartigen Mutmacher. Von Herzen gerne gebe ich fünf Sterne und kann dieses Buch nur weiterempfehlen! Ich bin nun ein Fan von Dir ;)

Beate - Amazon




Dieses Buch kann ich wirklich guten Gewissens empfehlen. Warum? Es macht Mut: Wieder aufzustehen, aktiv zu werden, umzudenken, etwas aus seinem Leben zu machen. Anders als viele Ratgeber aus der eher betulicheren Ecke kommt "Auch für dich scheint die Sonne" sehr bodenständig daher, das gefällt mir. Dazu trägt auch der lockere Schreibstil bei. Inhaltlich geht es um Situationen, wie sie jeder von sich oder aus seinem Umfeld kennt (wer nicht, kann sich glücklich schätzen): Krankheit, Trennung, Verlust geliebter Menschen, Selbstzweifel, Ärger machende Mitmenschen usw. Anhand dieser Beispiele zeigt Elisabeth Mecklenburg, welche Möglichkeiten es gibt, mit Problemen umzugehen und Neuanfänge zu wagen. Oft ist es ja einfacher als man sich eingestehen möchte, den ersten Schritt zu machen. Man muss nur klein genug beginnen. Und dafür findet man hier an vielen Stellen konkrete Tipps und Gedankenanstöße - "Hilfe zur Selbsthilfe" ist also nicht zu viel versprochen! Besonders wertvoll finde ich, dass die Autorin auch eigene Erlebnisse anführt. So merkt man immer wieder, dass hier nicht nur Floskeln abgearbeitet werden, sondern aus dem Leben und aus dem Herzen gesprochen wird. Wer gerade durch harte Zeiten geht, sollte dieses Buch unbedingt lesen!

Bianca - Amazon