Kurzbeschreibung

Mit viel Spaß, Obst und Gemüse auf Balkon und Terrasse anbauen und genießen!

In diesem Buch schreibt die Autorin über ihre Erfahrungen mit der Balkongärtnerei, gibt Tipps und verrät Tricks wie beispielsweise Möhren und Salat auf dem heimischen Balkon oder der Terrasse am besten gedeihen.

 

Vorsicht! Ein Hobby mit Suchtgefahr!

Es ist schon ein bisschen verrückt, Blumenkohl, Kohlrabi und Obstbäumchen auf einem Balkon zwischen all' den üblichen Balkonpflanzen wachsen zu lassen. Dennoch, es funktioniert sehr gut, wie der Balkon der Autorin beweist. In Ballungscentren, wo oftmals der Blick auf graue Häuserfronten der Alltag ist, lassen sich mit einem kleinen Nasch-Balkon idyllische Plätzchen schaffen, die regelrecht zu einer kleinen grünen Oase werden können… ein Platz zum Relaxen, Abschalten und Naschen.

 

Grünkohl und Kohlrabi zwischen Geländer und Balkontür

Neben den üblichen Balkonblumen wie Geranien, Fuchsien, Männertreu, etc., wachsen bei Elisabeth Mecklenburg Möhren, Salat, Kohlrabi und auch Grünkohl zwischen Blumen, Erdbeeren und Obstbäumchen. So lassen sich auch auf engstem Raum durchaus kleine, aber vor allem auch gesunde Ernten erzielen. Damit Sie aus diesen das Beste herausholen können, finden Sie in diesem Buch alles was man über das Thema wissen muss.

 

Stimmen zum Nasch-Balkon

"Ich bin begeistert, ich dachte immer ich wäre die einzige Verrückte, die alles mögliche auf dem Balkon ausprobiert. [... Ich] finde deine Informationen sehr gut." - Andrea, Gästebuch mein-nasch-balkon.de

 

"Anleitungen die zum Mitmachen einladen. Ich habe schon den ein oder anderen Tipp und Trick ausprobiert und möchte das Buch nichtmehr missen." Silke Ruprecht, Probeleserin

 

"Ich bin wirklich schwer beeindruckt über die vielen Möglichkeiten die mir näher gebracht wurden. [...] Es macht immer wieder Spaß und Freude auf deinem Nasch-Balkon vorbei zu schauen und deine Berichte sind wirklich sensationell." Petra, Gästebuch mein-nasch-balkon.de

 

Über die Autorin

Elisabeth Mecklenburg, Jahrgang 1959, Mutter von zwei inzwischen erwachsenen Kindern, lebt in Mülheim an der Ruhr. Vor drei Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft für die „Balkongärtnerei“ und seither füllt dieses Hobby ihre Freizeit aus. Mit "Mein Nasch-Balkon" bringt sie nun das Buch zu ihrer Internetseite mein-nasch-balkon.de heraus.

 

Sie haben keinen Kindle?

Falls Sie keinen Kindle haben, gibt es die Möglichkeit bei Amazon eine kostenlose Leseanwendung herunterzuladen, sodass Sie dann auch Kindle auf Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet lesen können. Sie finden den Hinweis auf jeder Amazonseite, wenn Sie jeweils auf die Kindle Edition klicken, direkt unter der Abbildung des Buches  - einfach auf eine der beiden Abbildungen klicken, dann sehen Sie es schon ...


Stimmen zum Buch


"Anleitungen die zum Mitmachen einladen. Ich habe schon den ein oder anderen Tipp und Trick ausprobiert und möchte das Buch nichtmehr missen."

Silke Ruprecht, Probeleserin

 

Als "Kleingärtner" habe ich mir diese unterhaltsame und interessante Lektüre für "Zwisxchendurch" gekauft. Die sehr interessanten Anregungen haben mich nun dazu verleitet, auch auf unserem Balkon im Sinne eines "Nasch-Balkons" tätig zu werden, was mir sehr viel Freude macht.

Solche Bücher sollte es mehr geben - Ich kann nur hoffen, dass es einmal ein Nachfolgewerk dazu gibt, das wäre doch was!

Amazon Rezension von Anton "R.G."


Das Sachbuch ist mit viel Liebe zum Detail und vor allem zu Pflanzen geschrieben. Man erhält von der Autorin viele praktische Tipps über Bepflanzung (passende Blumentöpfe), Pflege (entsprechende Düngemittel, Behandlung im Winter), Anlegen eines Miniteichs und vieles mehr. Alle Informationen, die ein Balkonbesitzer benötigt, sind vorhanden und konkret beschrieben. Die Ideen in diesem Buch regen sicher auch Menschen ohne grünen Daumen an, sich an die Bepflanzung ihres Balkons zu wagen. Die Informationen lesen sich flott und sind übersichtlich gegliedert. Das Buch ist auch als Nachschlagewerk hervorragend geeignet.

Amazon Rezension von S.B.

 


Leseprobe

Mein Nasch-Balkon.pdf
Adobe Acrobat Dokument 917.3 KB